Coaching Berlin Report

Archiv für die 'Management' Kategorie

Hier finden Sie spannende Texte rund um die unterschiedlichen Bereiche vom Management.

Das Recht zur Vor- und Nachbereitung – Managementberatung im gesicherten Rahmen

18.10.10 (Coaching, Training & Co., Gesundheitsmanagement & Gesundheitsförderung, Management, Strategisches Personalmanagement)

Selbst Beratern und Coaches fällt es in ihrer eigenen wirtschaftlichen Verpflichtung / Realität häufig schwer, Vorsorge für ihre dauerhafte Leistungsfähigkeit zu treffen und ganz aktiv Vor- und Nachbereitungsphasen für die einzelnen Kundenaufträge einzuplanen.

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

das amerikanische Modell oder das Kompensationsprinzip

07.04.10 (Coaching, Training & Co., Management)

„Wenn du es nur willst, dann wirst du es schaffen!“ ist meines Erachtens häufig zu pauschal. Natürlich muss man etwas wollen und bereits sein, sich engagiert und sicher auch häufig aufopfernd dafür einzusetzen, dennoch sollten auch die Rahmenbedingungen so überdacht und gestaltet sein, dass man sein Ziel auch realistischerweise erreichen kann.

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

eine Matrixorganisation in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

03.03.10 (Management, Strategisches Personalmanagement)

Die systematische Gestaltung und Organisation von Verfahrensabläufen, Kommunikationsschleifen und Verantwortlichkeiten ist gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) von entscheidender Bedeutung. Gerade KMU verfügen häufig nicht über die Ressourcen, fehlerhafte bzw. fehler- und somit kostenverursachende Strukturprobleme zu kompensieren. Anhand eines Beispiels soll folgend die Kombination einer klassischen Hierarchiestruktur mit der Matrixorganisation dargestellt werden. Das Beispiel […]

Weiterlesen »

3 Kommentare »

Linkpartner und Autorenbeiträge

02.01.10 (Coaching, Training & Co., Gesundheitsmanagement & Gesundheitsförderung, Management, Strategisches Personalmanagement)

Wollen Sie Linkpartner werden oder eigene Texte rund um die Themen Coaching & Personalentwicklung veröffentlichen, so schreiben Sie einfach eine Email an info[at]freiraum-beratung.de. Ich suche sowohl themenverwandte Linkpartner als auch Beiträge, die in den Coaching Berlin Report passen. Natürlich wird auch vom Coaching Berlin Report auf Ihre Internetseite zurückverlinkt.

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Die Komplementärberatung

07.10.09 (Management, Strategisches Personalmanagement)

Die Komplementärberatung gehört nicht nur zu den wichstigsten, sondern auch zu den erfolgreichsten Instrumenten der beruflichen Praxis, um sowohl den Prozess als auch das Ergebnis zwischenmenschlichen Wirkens bestmöglich gestalten zu können.

Weiterlesen »

1 Kommentar »

Verkaufsförderung – die Strategie der Wahl in der Produktkrise

29.07.09 (Management)

Um die Dynamiken und bestehenden Wechselwirkungen zwischen Nachfrage, Angebot, Produktion und Befriedigung zu verstehen und beeinflussen zu können, bietet es sich an, sich mit den Ansätzen…

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Spitzenleistung in der Prozess- & Ergebnisperspektive

02.06.09 (Management, Strategisches Personalmanagement)

Nach der Bewertung ergibt sich ein erster Hinweis auf das Leistungslevel, dass sich in den routinierten Denk- & Handlungsmuster im Unternehmen verbirgt.

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Netzplantechnik. Das absolute Muss im strategischen Projektmanagement.

27.04.09 (Management, Strategisches Personalmanagement)

Die Netzplantechnik ist das wichtigste Instrument des Projektmanagements, um unmittelbar komplexe Arbeitsanforderungen sinnhaft, verstehbar und handhabbar zu gestalten.

Weiterlesen »

1 Kommentar »

Das D.U.N.-Diagramm: Eine Cross Impact Analysis.

03.03.09 (Management, Strategisches Personalmanagement)

In Anlehnung an Cross-Impact-Analysis hat sich das D.U.N.-Diagramm als ein äußerst hilfreiches Instrument bewiesen.

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Führung zwischen Leitverantwortung und Steuerung

17.11.08 (Management, Strategisches Personalmanagement)

Führung ist ein zielgesteuerter Prozess, als dessen Ergebnis eine gerichtete Entwicklungausrichtung bestimmt werden kann.

Weiterlesen »

Keine Kommentare »